Unser Blog

Aktuelles rund um Auto Reichhardt

 

zur Übersicht

Verlängerung der Umweltprämie für Elektrofahrzeuge

Die Prämie für Elektrofahrzeuge und PlugIn-Hybride (Umweltprämie und Innovationsprämie) wird bis 31.12.2025 verlängert.

Hier der Pressetext der BAFA:
Um den Hochlauf von Elektrofahrzeugen weiter zu unterstützen und den Unternehmen Planungs- und Investitionssicherheit zu geben, wurde im Rahmen des 4. Spitzengesprächs der Konzertierten Aktion Mobilität am 17. November 2020 zwischen Bundesregierung, Ministerpräsidenten aus ausgewählten Bundesländern sowie Vertretern der Automobilwirtschaft, der Arbeitnehmer und der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) beschlossen, die Innovationsprämie bis Ende 2025 zu verlängern.

Somit können die aktuell geltenden erhöhten Förderprämien für Elektrofahrzeuge über das Jahr 2021 hinaus beim BAFA beantragt werden.

Es ist vorgesehen, über diesen Zeitraum die Förderung auf den elektrischen Antrieb zu fokussieren. PlugIn-Hybride werden ab 2022 z. B. nur noch gefördert, wenn sie eine Mindestreichweite von 60 Kilometer und ab 2025 von mindestens 80 Kilometer aufweisen.

Am 3. Juni dieses Jahres hatte der Koalitionsausschuss die Einführung einer Innovationsprämie beschlossen, die den Bundesanteil am Umweltbonus verdoppelt. Die Innovationsprämie war ursprünglich bis zum 31. Dezember 2021 befristet.
(Quelle: BAFA - Elektromobilität - Verlängerung der Innovationsprämie für E-Autos)

Nachtrag 01.11.2021: Aktuell ist die Förderung mit dem Innovationsprämie noch im Vermittlungsausschuss des Bundestags, da nur der Umweltbonus offiziell bestätigt wurde.
Die Prämie würde sich daher ab Ende 2021 auf EUR 3.000,- halbieren.

weitere Links: BAFA - Pressemitteilungen - Ein Jahr Innovationsprämie für E-Autos: Rekordabrufzahlen

Verlängerung der Umweltprämie für Elektrofahrzeuge