Auto Reichhardt

Unser Blog

Aktuelles rund um Auto Reichhardt

 

zur Übersicht

Federn und Fahrwerkstechnik für Wohnmobile von Goldschmitt

Nur das Beste für Ihr Reisemobil.
Genießen Sie die Fahrt in den Urlaub mit Fahrwerkskomponenten von Goldschmitt.
Das passt einfach: Die Marke Goldschmitt ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Reisemobilbranche. Anfangs als Reisemobilhersteller, heute als führender Hersteller von Federungen, Nivellierungssystemen und Auflastungen. Die nachrüstbaren Goldschmitt-Komponenten sorgen bei überforderten und überlasteten Reisemobilen für bessere Fahreigenschaften, besseren Komfort und mehr Sicherheit. Viele zufriedene Kunden werden es Ihnen bestätigen: Nie war die Fahrt mit dem Reisemobil komfortabler, das Nivellieren auf dem Campingplatz einfacher und die Optik Ihres Gefährts eleganter – Goldschmitt macht‘s möglich.

Fahrwerkstechnik vom Feinsten.
Ideen und Innovationen als Erfolgsrezept für hochwertige Fahrwerksprodukte.
"Fahrwerkstechnik vom Feinsten." Dies ist mehr als nur der Slogan dieser Marke: es ist ein Versprechen an den Kunden. Versprechen muss man aber auch einhalten – daran will sich die Firma Goldschmitt als Entwickler und Hersteller innovativer Fahrwerkstechnik messen lassen. Im Falle eines jeden Produkts, jeden Tag aufs Neue. Deshalb beginnt der Weg aller Komponenten stets in der firmeneigenen Entwicklungsabteilung. Hier arbeiten Ingenieure, Techniker und Zeichner Hand in Hand, um bewährte Systeme weiter zu verbessern – oder um neue Ideen für Sie auf den Weg zu bringen. Ein gutes Beispiel sind unsere Luftfedern, die mit der neuartigen Luftfedersteuerung AirDriveControl® in den letzten Jahren eine wahre Revolution erlebten.

Vom Prototyp zum Serienprodukt.
Die enormen Belastungen, denen ein Fahrwerk im heutigen Verkehr auf Dauer standhalten muss, machen ebenso aufwendige wie langwierige Erprobungen und notwendig. Ohne diese könnte eine Serienfertigung unserer Produkte niemals beginnen. Bevor Prototypen in Serie gehen können, müssen aufwendige Testreihen durchgeführt werden. Der Alltag der Goldfschmitt Testingenieure besteht deshalb aus diversen Bremsenprüfungen, aus Prüfungen der Lenkbarkeit oder der Fahrwerksfestigkeit, aber auch aus den modernen Assistenzsystemen geschuldeten ESP-Prüfungen. Wenn all diese umfangreichen Prüfungen bestanden wurden, kann eine Entwicklung in der offiziellen Zulassung und gegebenenfalls in entsprechenden Patenten münden. Erst dann kann die Fertigung anlaufen, die selbstverständlich permanenter Qualitätskontrolle untersteht. Darauf können Sie sich bei allen Goldschmitt Fahrwerkskomponenten verlassen.

Gerne beraten wir Sie bei uns vor Ort über die Fahrwerke und Federn von Goldschmitt.

weitere Informationen auch auf der Seite von Goldschmit
Federn und Fahrwerkstechnik für Wohnmobile von Goldschmitt